MSN Messenger

MSN Messenger: Vorgänger des Windows Live Messenger

ACHTUNG: Microsoft ersetzt Messenger durch Skype. Alle Kontakte werden automatisch übernommen. Die wichtigsten Fragen zum Umstieg beantwortet unser Leitfaden zum Wechsel von Messenger zu Skype. Ganze Beschreibung lesen

Ausgezeichnet
9

ACHTUNG: Microsoft ersetzt Messenger durch Skype. Alle Kontakte werden automatisch übernommen. Die wichtigsten Fragen zum Umstieg beantwortet unser Leitfaden zum Wechsel von Messenger zu Skype.

Mit dem MSN Messenger bleibt man online mit Freunden und Bekannten in Kontakt. Microsofts kostenlose Online-Kommunikationszentrale bringt Textnachrichten, Audiogespräche und sogar Videokonferenzen in Echtzeit auf den PC. So bleibt man direkt über das Internet selbst auf Distanz eng verbunden.

Herzstück des Messengers ist die so genannte Kontaktliste mit ebenfalls bei MSN Messenger registrierten Freunden und Bekannten. Sobald sich einer der eingetragenen Kontakte anmeldet, kann man per Mausklick Textnachrichten verschicken, Dateien übertragen oder etwa Bilder austauschen. Selbst Gespräche in größerer Runde sind mit dem MSN Messenger problemlos möglich. Anstatt Text in das Nachrichtenfenster einzugeben, kann man handschriftlich Nachrichten schreiben oder sogar Bilder und Skizzen zeichnen. Eine Verlaufsfunktion für Gespräche, zahlreiche Avatare, lustige Smileys sowie Bildschirmhintergründe für das Nachrichtenfenster geben Chats eine persönliche Note.

Ein Mikrofon, Kopfhörer, eine Webcam und mindestens eine DSL-Verbindung vorausgesetzt, bietet der MSN Messenger neben den reinen Textchats Videokonferenzen in Echtzeit. Fehlt die Kamera, sind immer noch kostenlose Online-Telefonate drin. Gegen Bares lassen sich vom MSN Messenger aus sogar SMS-Kurznachrichten an Handys verschicken. Natürlich bringt Microsofts Messenger einen Direktzugang zu Microsofts kostenlosem E-Mail-Dienst Hotmail, zur MSN Suche und zu weiteren Microsoft-Online-Diensten.

Fazit
Der MSN Messenger gehört nicht ohne Grund zu den am weitesten verbreiteten Sofortnachrichtenprogrammen. Schnell, bunt und gut bleibt man über die kostenlose Software mit Bekannten in Kontakt. Microsoft entwickelt den MSN Messenger nicht mehr weiter. Nachfolger ist der Windows Live Messenger.

MSN Messenger

Download

MSN Messenger 7.0.0820

Nutzer-Kommentare zu MSN Messenger

  • hajnal0

    von hajnal0

    "Tja wenn der Live nicht mehr tut gibt es ja noch Den"

    Warum kann ich gar nicht mehr sagen, aber plötzlich ging der Live Messenger nicht mehr. Dies war meine Rettung, zwar ...   Mehr.

  • rolf.s3@...

    von rolf.s3@...

    "bin unwissend"

    habe keine ahnung..............   Mehr.

  • fräulein knäckebrot

    von fräulein knäckebrot

    "nett, aber unnötig"

    Funktioniert ganz gut, ist aber eben nur fürs MSN-Netz gedacht und außerdem halt von MS. Wer sich bei den vielen Mult...   Mehr.